Leisten was geht - COVID 19 Information

Letzte Aktualisierung: 28.02.2022, 12:00

23.03.2020 in Pressemitteilungen

Die akutell gültigen COVID 19 Maßnahmen schützen die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unserer Geschäftspartner.
Wir sehen uns auch in der Verantwortung, die operativen Funktionen unseres Unternehmens aufrecht zu erhalten, um weiterhin unsere Kernaufgabe für die Bahninfrastruktur zu erfüllen.
 
Aus diesem Grund haben wir im ROBEL Werk in Freilassing Maßnahmen ergriffen, die uns erlauben, in einem möglichst sicheren Umfeld weiter an Ihren und unseren gemeinsamen Projekten zu arbeiten:

 

  • Sie erreichen Ihre Ansprechpartner bei ROBEL wie gewohnt per E-Mail oder telefonisch.
  • Der Besuch externer Personen ist genehmigungspflichtig. Anmeldung im Vorfeld über die bekannten Ansprechpartner sowie am Tag des Besuches beim ROBEL Empfang.
  • Für den Aufenthalt im Unternehmen gilt 3 G (getestet – geimpft – genesen) sowie FFP2-Maskenpflicht am gesamten Firmengelände.
  • Anlieferungen und Abholungen vom Werk finden regulär statt. Fahrern ist es untersagt, die Firmengebäude zu betreten.
  • Servicetechniker und Dienstleister werden nur gegen Voranmeldung und nach Überprüfung in die Firmengebäude eingelassen.


Über neue Entwicklungen im Geschäftsbetrieb informieren wir Sie an dieser Stelle laufend.

Datenschutzinformation
Der datenschutzrechtliche Verantwortliche (ROBEL Bahnbaumaschinen GmbH, Deutschland) würde gerne mit folgenden Diensten Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: