ROREXS System Schienenladezug  40.61 / 40.63
ROREXS System Schienenladezug 40.61 / 40.63
ROREXS System Schienenladezug 40.61 / 40.63
 ROREXS System Schienenladezug  40.61 / 40.63
ROREXS System Schienenladezug 40.61 / 40.63
ROREXS System Schienenladezug 40.61 / 40.63

ROREXS System

Schienenladezug

40.61 / 40.63 Bringt Schienen schnell, sicher und in Walzwerk-Qualität auf das Gleis. Modernste Ladetechnik aus mehr als 50 Jahren Erfahrung im Bau von Schienenladezügen.

  • Sicheres Auf- und Abladen von Langschienen
  • Bewahrt die Schienenqualität beim Transport und Laden
  • Maximale Prozessgeschwindigkeit
  • Minimaler Personalaufwand
  • Reproduzierbares Arbeitsergebnis
  • Immer innerhalb der Biege- und Streckgrenzen
  • Einsatz bei offenem Nachbargleis
Jetzt Produktanfrage stellen
ROREXS 250 (40.61) ROREXS 500 (40.63)
Antrieb 4-Zylinder-Motor Diesel 6-Zylinder-Motor Diesel
Max. Zugkraft Diesel hydrostatisch bei 10 km/h: 11,8 kN bei 0-4 km/h: 3,3 kN mechanisch: 32 kN Diesel hydrostatisch bei 10 km/h:17 kN bei 0-4 hm/h: 62 kN mechanisch: 32 kN
Gewicht 12 t 15 t
Anzahl der Schienen je nach Lichtraum max. 50 max. 50
Schienengewicht/m bis zu 70 kg bis zu 70 kg
Hubkraft bei 3,7 m Ausladung 15 kN 15 kN
Schwenkkraft 1 kN 1 kN
Schienenlänge bis 250 m 500 m

Aus welchen Komponenten besteht ROREXS?

SCHIENEN-MANIPULATOR ROMAN

• dient zum Auf- und Abladen der Schienen auf die Transporteinheit.

• verfügt über einen unabhängigen hydrostatischen Fahrantrieb.

• sichert durch Schienenzangen die Schienen gegen Kippen.

 

ZWEISEITIGE RUTSCHENWAGENGARNITUR ROCHUTE

• führt Schienen während des Auf- und Abladevorgangs auf die Transporteinheit.

• besteht aus Wagen mit Drehgestell oder mit Einzelachse.

• wird an den Schwellenköpfen über die beiden seitlichen oder in der Gleismitte über die mittleren Rutschen be- und entladen.

• verfügt über eine Wendeeinrichtung für den Schienenmanipulator

 

ZWEISEITIGE TRANSPORTEINHEIT ROTRANS

• lagert Schienen sicher während des Transports.

• besitzt Reihenauflageböcke in definiertem Abstand.

• verfügt an den beiden Enden über Klemmgerüste zur Schienenbefestigung.

• ermöglicht einen Längenausgleich für die Kranschienen bei Bogendurchfahrt.

• sichert Schienen mit Prallwänden an beiden Enden

Welche Schienenlängen transportiert ROREXS?

Das System transportiert und manipuliert

  • maximal 50 Schienen
  • mit einem Gewicht von bis zu 70 Kilogramm/Meter und
  • einer Schienenlänge von bis zu 500 Metern.

Was sind die minimalen Einsatzradien beim Auf- und Abladen?

Die Universal-Rollköpfe des ROREXS verhindern das Kippen der Schiene beim Auf- und Abladen in Einsatzradien von maximal 180 Metern.

Welche Ladeleistung bringt ROREXS?

ROREXS lädt in der Stunde rund  2.700 Meter Schiene innerhalb der Biege- und Streckgenzen ab.

Wie viele Bediener brauche ich für den Betrieb des ROREXS?

Der gesamte Lade- und Transportprozess erfordert vier Bediener, der Abladevorgang ist in Ein-Mann-Bedienung möglich.

Die optional verfügbare Automatisierung der Schienenklemmung und Reihenauflageböcke reduziert manuelle Tätigkeiten auf der Transporteinrichtung auf ein Minimum bei gleichzeitiger Steigerung der Arbeitssicherheit.

Schienenladezug

Pflichtfelder

Bitte kontaktieren Sie mich: