ZUKUNFTSSCHMIEDE. ROBEL.

Leistungsschau im Werk Freilassing 17. - 19.09.2019

Sicherheit. Prozessgeschwindigkeit. Umweltschutz.  Diese Themen bestimmen die Zukunft des Gleisbaus rund um den Globus. ROBEL zeigt Kunden und Vertriebspartnern in einer Leistungsschau im eigenen Werk Ideen, die diese Zukunft mitgestalten werden.

 

Neben Maschinen und Fahrzeug-Systemen in den Montagehallen und auf dem Gleis erwartet die Besucher:

- Eine Baustelle, die ausschließlich mit Akku-Geräten betrieben wird
- Die Premiere der Gleisbau-Roboter im brandneuen ROBEL Technikum
- Deutlich mehr Raum für Service – von Retrofit bis Federprüfstand

 

Darüber hinaus ermöglichen Workshops während der Veranstaltung den intensiven Austausch mit Experten aus allen Bereichen der Schieneninstandhaltung.


Bitte beachten Sie, dass sich diese Veranstaltung aufgrund begrenzter Kapazitäten speziell an Kunden und Partner von ROBEL richtet. Anmeldungen sind erst nach Bestätigung durch das ROBEL Verkaufsteam gültig.

Von Experten für Experten

Die Workshops auf der Leistungsschau

Workshop I: Die Baustelle der Zukunft
Täglich von 10.00 bis 11.00 Uhr
Passschienenwechsel erstmals komplett mit Akku-Maschinen:

  • Demonstration der Arbeitsweise und Tipps für optimale Anwendung
  • Erarbeiten der Vorteile
  • Erklärungen zu neuen Technologien
  • Entwickler im Austausch mit Anwendern


Workshop II: Fitness für Gleiskraftwagen
Täglich von 11.00 bis 12.00 Uhr
Retrofit - Vorteile und Durchführung im Detail:

  • Der Weg zur Entscheidung: notwendige Schritte
  • Welche Überarbeitungen sind möglich, welche sinnvoll?
  • Wie läuft ein Retrofit ab – die Durchführung im Detail
  • Erfahrungsberichte von Kunden
  • Service-Profis im Austausch mit Gleisbau-Profis


Workshop III: ROBOT on Track
Täglich von 13.00 bis 14.00
Robotik als Zukunft der punktuellen Gleisinstandhaltung:

  • Roboter als Chance und Herausforderung für Bauwirtschaft und Netzbetreiber
  • Vorstellung der Idee ROBOT
  • Anwendungsmöglichkeiten jetzt und in Zukunft
  • Demonstration der Arbeitsweise
  • Gedankenaustausch zu Chancen und Risiken


Sie wollen mit ROBEL gemeinsam an der Zukunft arbeiten?

Melden Sie sich noch heute an!

Leistungsschau 2015

FAQ

Fragen zur Leistungsschau

Was ist die Leistungsschau?

ROBEL entwickelt laufend neue Produkte und stellt diese auf den großen Branchenmessen weltweit aus. Alle vier Jahre – immer dann, wenn es in Deutschland keine große Leitmesse der Bahnbaubranche gibt – zeigt ROBEL in einer großen Messe im eigenen Werk, was es Neues gibt.

 

Die Leistungsschau steht dieses Jahr unter dem Motto „Zukunftsschmiede“:

Alle Bereiche des Unternehmens ROBEL sind darauf ausgerichtet die großen Themen der Zukunft aufzugreifen und zu lösen:

 

Sicherheit – Prozessgeschwindigkeit – Umweltschutz

 

Gemeinsam mit Ihnen, unseren Kunden, „schmieden“ wir also Maschinen und Dienstleistungen, um auch in den nächsten Jahrzehnten erfolgreich die Bahninfrastruktur aufzubauen, zu erhalten und zu erweitern.

Für wen ist die Leistungsschau interessant?

Die Leistungsschau richtet sich speziell an ROBEL Kunden und Interessenten aus der Bahn(bau)branche.

 

Da die Kapazitäten – personell und am Werksgelände – beschränkt sind, behält ROBEL sich das Recht vor, Anmeldungen zu limitieren. Sie erhalten nach Ihrer Registrierung zur Leistungsschau auf jeden Fall eine Rückmeldung von Ihrem persönlichen Ansprechpartner bei ROBEL.

Was erwartet mich auf der Leistungsschau?

Alle Teilnehmer erhalten eine geführte Tour über das gesamte Werksgeländemit Einblicken in Neu- und Weiterentwicklungen der Bereiche Maschinen & Werkzeuge sowie Systeme & Fahrzeuge. Zudem besteht die Gelegenheit, vor allem bei den Kleinmaschinen selbst Hand anzulegen.

 

Ideen für den Gleisbau von morgen, z. B. Studien zu den Produkten ROBOT und ROCLEAN Ice, zeigt das brandneue ROBEL Technikum. Ein weiteres Zukunftsthema – Nachhaltigkeit und Werterhalt – greift der deutlich erweiterte und digitalisierte Service-Bereich auf.

 

Erstmalig finden während der Leistungsschau Workshops statt, in denen im intensiven Dialog zwischen Entwicklern und Anwendern neue Ideen und Lösungen für den Gleisbau entstehen.

 

Kommen Sie zur Leistungsschau, um sich sowohl mit dem internationalen Fachpublikum, als auch mit den Menschen hinter den ROBEL Produkten auszutauschen Für Ihr leibliches Wohl ist selbstverständlich gesorgt!

Wann findet die Leistungsschau statt?

Von Dienstag, 17.09. bis Donnerstag 19.09. stehen die ROBEL Werkstore von 09:00 bis 18:00 Uhr offen.

 

Touren beginnen immer zur vollen Stunde ab 09:00 Uhr, die letzte Führung startet um 16:00 Uhr.

 

Ihren gewünschten Führungstermin geben Sie auf dem Anmeldeformular an. Das ROBEL Verkaufsteam setzt sich persönlich mit Ihnen in Verbindung, um Ihren Aufenthalt bei ROBEL gemeinsam mit Ihnen zu planen.

Wie lange dauert die Tour durch das Werk von ROBEL?

Der geführte Rundgang durch das ROBEL Werksgelände dauert ca. 1:30 h.

Zudem besteht die Möglichkeit, persönliche Schwerpunkte in den Bereichen Maschinen & Werkzeuge, Systeme & Fahrzeuge oder Service & Kundendienst zu setzen, um ausführlichere Informationen zu erhalten.  

Ist ROBEL auch auf der ÖVG Tagung anzutreffen?

Ja. Am Mittwoch, den 18.09.2019 findet eine Maschinenvorführung am Hauptbahnhof in Salzburg statt. Dort erleben Sie die ROGRIND HF Head Hybrid Schleifmaschine sowie die ROGRIND 3.0 Welders Best Friend Schleifmaschine im Einsatz am Gleis.

Wie komme ich von der ÖVG Tagung zur ROBEL Leistungsschau?

Wir organisieren gerne Ihren Transfer von der Tagung im Kongresshaus oder dem Hauptbahnhof in Salzburg zu ROBEL nach Freilassing. Bitte besprechen Sie die Details Ihrer Anreise bereits bei Ihrer Anmeldung mit den ROBEL Mitarbeitern.

Wie komme ich am besten zur Leistungsschau?

  • Anreise mit dem Zug zum Bahnhof Freilassing
  • Anreise vom Flughafen München mit dem Zug nach Freilassing
  • Anreise vom Flughafen Salzburg mit dem Zug oder Taxi nach Freilassing
  • Anreise mit dem Auto: ausgewiesene, limitierte Parkplätze sind vorhanden

 

Bei Bedarf organisieren wir gerne Ihren Transfer vom Bahnhof Freilassing zu ROBEL. Bitte besprechen Sie die Details Ihrer Anreise bereits bei Ihrer Anmeldung mit den ROBEL Mitarbeitern.

Sie haben noch Fragen zur Leistungsschau 2019?

ROBEL Ansprechpartner

ROBEL Verkaufsteam

+49-8654-609-700

sales@robel.com

ROBEL Bahnbaumaschinen GmbH

Industriestraße 31

83395 Freilassing

Deutschland